DRÜCKEN

Hand- und Automatendrücken

  • bis 900 mm Rondendurchmesser
  • Materialien wie AL, MS, Fe, VA…

Weiterverarbeitung der gedrückten Teile
z.B. durch:

  • Stanzen
  • Oberflächenbearbeitung
  • Montage

Frei verfügbares Werkzeugportfolio

Innospin MSC300
Hochleistungsdrückmaschine

Technische Daten:

  • Spitzenhöhe 300 mm
  • Spitzenweite 800 mm
  • Drehzahlen (stufenlos) 100-4000 1/min
  • Anpresskraft (einstellbar) 10-25 kN

ausgelegt für kleine und dünne Drückteile
(Reflektoren und kleiner etc.)

ZIEHEN

  • Excenter- und Hydraulik,-Ziehpressen
  • bis 1000 KN Presskraft
  • 1200 mm Presstisch
  • Materialen wie Al, Ms, Fe, VA…
  • Klein- und Großserien
  • sicheres Werkzeuglager
  • eigene Werkzeuge

STANZEN / NIBBELN

  • Excenter- und Hydraulikpressen
  • bis 1000 KN Presskraft
  • 1200 mm Presstisch
  • Materialen wie Al, Ms, Fe, VA…
  • Klein- und Großserien
  • sicheres Werkzeuglager
  • eigene Werkzeuge

TruPunch 3000 Stanz-/Nibbelmaschine
Technische Daten:

  • max. Arbeitsbereich 2500 mm x 1250 mm
  • max. Blechstärke 6,4 mm

Die High-End Maschine Tru Punch 3000 kann mehr: Neben dem Stanzen von Löchern dringen wir mit dieser Maschine in die 3. Dimension ein.
Durch die Tru Punch 3000 können u.a. Gewinde geformt und Durchzüge erstellt werden.
Weitere Grundfunktionen: Rollen, Sicken, Kneifen, Bördeln, Prägen, Abkanten, etc.

LASERN

  • Großformat-Laser (3000 x 1500 mm)
  • Online-Datenaustausch der DXF-Files
  • automatisches Beladesystem
  • Rofin-Sinar Laserquelle
  • Lasern von Dünnblechen 0,40 – 3,00 mm
  • max. Materialstärke 8,00 mm Stahl

ABKANTEN

  • Max. Abkantlänge 2600 mm
  • Exzellente Biegeparallelität
  • patentiertes Bombierungssystem
  • Datenübernahme der DXF-Files

Abkantpresse

  • mechatronischer Antrieb
  • 3D-Peripherie direkt an der Maschine
  • Kunde liefert nur Modell oder Skizze
  • begleitende Konstruktion durch SMT
  • Austausch von 3D-Daten
  • Online-Abgleich von Konstruktionsdaten
  • Hohe Flexibilität bei der Produktion von Einzelstücken und Null-Serien
  • Zeitnahe Konstruktionsmodifikation

SCHWEIßEN

  • Stahl, Edelstahl, Aluminium
  • Punktschweißen / Lochblechschweißen
  • Musterbau
  • Blech- und Aluschweißen

Wir schweißen nach DIN 18700
Die Schweißprüfung erfolgte nach der Richtlinie von dem DVS (Deutscher Verband für Schweißtechnik e.V.) nach der Auflage der EN 287-2

Plasmaschweißen
Ein produktives Hochleistungsschweißverfahren

Gegenüber dem konventionellen Schweißverfahren ergeben sich eine Reihe von deutlichen Vorteilen:

  • Höhere Schweißgeschwindigkeit
    (bis zum Faktor 1,5 möglich)
  • Schmales Schmelzbad
  • Hohe Stabilität des Lichtbogens bei Längenänderung
  • Kantenversatz möglich
  • Präzises Arbeiten möglich
  • Zündsicherheit
  • Hohe Leistungsdichte bei wärmeleitfähigen
    Metallen (Kupfer, Silber, Gold usw.)
  • Schweißbarkeit von geringsten Materialstärken (ab 0,1 mm)
  • Stichlochschweißen bis 8 mm Materialstärke

AUTOMATISCHE ENTGRAT- UND VERRUNDUNGSANLAGE

  • Entgraten und Verrunden in einem Arbeitsgang.
  • Entfernen hochstehender Grate und Spritzer sowie gleichmäßige Kantenverrundung
  • Bearbeitet Kanten und Durchbrüche sauber aus allen Richtungen und Winkeln 360°!
  • Bis zu eine breite von 1.000mm und einer höhe von ca. 80mm können sogar tiefgezogene oder Drückteile entgratet oder auch nur verrundet werden.
  • Diese einzigartige Technologie ermöglicht ebenfalls die kostengünstige Verrundung von Stanz- und Laserteilen und bietet entscheidende Vorteile gegenüber herkömmlichen Maschinen.
SMT Schiebler Metaltechnik

SMT Schiebler Metaltechnik